+
Pulitzer Prize Announcement 2021

IPPEN.MEDIA & BuzzFeed

BuzzFeed News mit Pulitzer Preis ausgezeichnet!

BuzzFeed News gewinnt mit dem Pulitzer-Preis die höchste Auszeichnung im Journalismus. Die Kollegen bekommen ihn für ihre beeindruckende Recherche über die Inhaftierung von Muslimen in der Region von Xinjiang. Gleichzeitig ist BuzzFeed mit den #FinCENFiles Finalist in der Kategorie International Reporting geworden.

BuzzFeed News hat am Freitag den angesehenen Pulitzer Preis gewonnen. Den Preis erhält die Journalistin Megha Rajagopalan für eine Reihe von Artikeln, die Satellitenbilder sowie 3D-Architekturmodelle verwendet und schließlich Interviews beinhaltet.

Megha, Alison, and Christo haben einen extrem innovativen Weg gefunden, um die schrecklichen Ausmaße aufzuzeigen, die Chinas Unterdrückung der dortigen Muslime angenommen hat. Ich könnte nicht stolzer auf sie sein. Investigative Recherche ist der Kern unseres Auftrags bei BuzzFeed News

Mark Schoofs, Chefredakteur von BuzzFeed News in den USA

Der Pulitzer-Preis ist die höchste Auszeichnung im Journalismus, und dies ist der erste Gewinn für BuzzFeed News seit seiner Gründung im Jahr 2012. Hier könnt Ihr nochmal die Verkündung des Pulitzer Preises für jede Kategorie verfolgen:

Als Finalist für den Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde die Serie „FinCEN Files“ von BuzzFeed News und dem International Consortium of Investigative Journalists. Die „FinCEN Files“ deckten Korruption im globalen Bankensektor auf.

An dieser Serie haben übrigens auch Kolleg:innen des deutschen BuzzFeed News Teams unter Leitung von Chefredakteur Daniel Drepper tatkräftig mitgewirkt. Dementsprechend groß fiel auch die Freude bei ihnen und uns aus. Klasse!