+
Sabrina Hoffmann, Chefredakteurin BuzzFeed DACH

IPPEN.MEDIA & BuzzFeed DACH

BuzzFeed DACH wird künftig von Sabrina Hoffmann geleitet

Pressemitteilung: BuzzFeed wird im DACH Raum künftig von einer Frau geführt: Sabrina Hoffmann. Sie hat bisher erfolgreich bw24.de geleitet. Unter anderem wird sie künftig verstärkt die Neuausrichtung der Marke BuzzFeed News zu einem tagesaktuellen News-Angebot für die junge Zielgruppe vorantreiben.

Hoffmann kommt von bw24.de, dem News-Portal des IPPEN.MEDIA Netzwerkes für Baden-Württemberg. Innerhalb von nur sieben Monaten hat sie es geschafft, das Portal in die Profitabilität zu führen.

Davor war sie Chefredakteurin bei Business Insider und Mitglied des Gründungsteams bei der Huffington Post Deutschland

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Berlin. BuzzFeed ist eine tolle Marke mit einer großen Anziehungskraft vor allem in der jüngeren Zielgruppe.

Sabrina Hoffmann, bisherige Chefredakteurin bw24.de und künftige Chefredakteurin BuzzFeed DACH

Bisher gibt es bei BuzzFeed neben den preisgekrönten Recherchen des Investigativ-Teams (künftig Ippen Investigativ) die Rubriken Buzz und Quizze (Entertainment) sowie die Marke Einfach Tasty.

BuzzFeed News wird für die junge Zielgruppe relevante tägliche News publizieren. Auf die Inhalte kann bei Bedarf auch das Netzwerk zurückgreifen.

Sabrina Hoffmann wird in Zukunft BuzzFeed DACH führen und mit der Weiterentwicklung von BuzzFeed News in der für uns so wichtigen jungen Zielgruppe die Sichtbarkeit von BuzzFeed weiter ausbauen.

Digital-Chefredakteur Markus Knall, der vom Mediendienst kress zum Digital-Chefredakteur 2020 gekürt wurde

Damit setzt IPPEN.MEDIA weiter auf Wachstum wie schon in den vergangenen Jahren. Derzeit verfügt das Netzwerk über 6 Zentralredaktionen an 8 Standorten. Hinzu kommen 12 Standorte von Partnern.

Für uns entscheidend sind die User. Für sie erstellen wir jeden Tag relevante Inhalte, mit welchen sie dann interagieren. Der daraus entstehende Traffic ist für unsere Wachstums-Strategie entscheidend. Deswegen ist die Weiterentwicklung von BuzzFeed News ein vielversprechender Schritt hin zur jungen Zielgruppe. Traditionelle Angebote können dies heute nicht mehr leisten.

Benjamin Marx, Geschäftsführer IPPEN.MEDIA

Die Mediengruppe Ippen zeichnet sich seit jeher durch einen einzigartigen Meinungspluralismus aus, wodurch sie stark in der Gesellschaft verwurzelt ist.

Zum Redaktionsnetzwerk gehören über 80 Portale, darunter rund 50 große wie kleine Nachrichten-Portale - von bekannten Marken wie der Frankfurter Rundschau, dem Münchner Merkur über BuzzFeed bis hin zum Fehmarnschen Tageblatt oder der Leine-Deister-Zeitung.

Als eine der größten Nachrichtenplattformen in Deutschland erreicht IPPEN.MEDIA mit ihrer Online Reichweite alleine über die Hälfte der deutschen Onlinenutzer (AGOF 2018).

BuzzFeed im Web finden Sie unter www.buzzfeed.de.

Über IPPEN.MEDIA

IPPEN.MEDIA ist die Dachmarke der unternehmerischen Aktivitäten der Mediengruppe Ippen und ihrer Partner. Die unternehmerischen Aktivitäten spannen sich vom klassischen Printgeschäft bis zu einer der größten Nachrichtenplattformen Deutschlands. IPPEN.MEDIA vereint unternehmerische Kompetenz und Online-Expertenwissen mit der Erfahrung eines klassischen Verlags. Monatlich erreicht IPPEN.MEDIA mehr als die Hälfte der deutschen Onlinenutzer. Durch die unternehmerische Erfahrung im digitalen und analogen Geschäft wurden mit Partnern die Geschäftsfelder um E-Commerce, Venture Capital Investments und unternehmerische Aktivitäten im Konsumgüterbereich erweitert und es wurde selektiv in einzelne Industriezweige investiert. IPPEN.MEDIA sucht unternehmerische Partner, um neue Geschäftsfelder zu entwickeln und Unternehmen langfristig erfolgreich zu führen. Ansprechpartner: Johannes Lenz (er/ihm)

Ansprechpartner:

Johannes Lenz (er/ihm)
PR & Brand Manager

Ippen Digital GmbH & Co. KG
Paul-Heyse-Straße 2-4
80336 München
Telefon: +49 89 53068254
Mobil: +49 176 12122244
E-Mail: johannes.lenz@ippen-digital.de
Webseite: IPPEN.MEDIA