IPPEN.MEDIA & Afghanistan

7 Tage in Afghanistan: Afghan Diary mit Natalie Amiri

Inzwischen sind rund 100 Tage vergangen nach dem Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan und der anschließenden Machtübernahme durch die Taliban. Natalie Amiri, internationale Korrespondentin, war im November in Afghanistan. Mit ihrem Tagebuch (#AfghanDiary), das im Redaktionsnetzwerk IPPEN.MEDIA crossmedial veröffentlicht wird, liefert sie einen authentischen Blick auf das Leben der Menschen. Sie spricht mit Frauen und Kindern über die tägliche Gefahr durch die Taliban.

7 Tage in Afghanistan: Afghan Diary mit Natalie Amiri

Natalie Amiri ist internationale Korrespondentin mit Schwerpunkt auf Afghanistan und Iran. Im nächsten Jahr erscheint ihr neues Buch mit dem Titel Afghanistan.

Tipp: Das Thema Afghanistan interessiert Sie und Sie wollen regelmäßig über neue Beiträge von Natalie Amiri informiert werden sowie aus der Politik-Redaktion auf dem Laufenden gehalten werden? Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Afghanistan-Newsletter ein!

Das Redaktionsnetzwerk von IPPEN.MEDIA veröffentlicht künftig dienstags und donnerstags unter dem Hashtag #AfghanDiary gemeinsam mit Natalie Amiri die Tagebucheinträge in mehreren Teilen sowohl online als auch via Print in einigen Titeln wie der Frankfurter Rundschau und dem Münchner Merkur.

Online erscheinen die Beiträge von Natalie Amiri netzwerkweit, etwa auf den Webseiten der Frankfurter Rundschau, des Münchner Merkur, der Frankfurter Neue Presse, der Hessisch Niedersächsische Allgemeine, dem Westfälische Anzeiger oder der Kreiszeitung.

Sie haben Fragen oder Anregungen an Natalie Amiril?

Instagram: @natalie_amiri

Linkedin: Natalie Amiri

Twitter: @NatalieAmiri

Rubriklistenbild: © Ippen Digital & Natalie Amiri